Bitte genießen Sie die Produkte von Moët Hennessy verantwortungsvoll. Mehr zu unserer Corporate Responsibilty erfahren Sie hier.
Bitte genießen Sie die Produkte von Moët Hennessy verantwortungsvoll.
|

Languages

Ardbeg
Ardbeg Traigh Bhan
01 September 2020
NEUER 19 JAHRE ALTER ARDBEG IST TEIL DES EXKLUSIVEN BATCH SERIE
 
Im September dieses Jahres erhalten die Whisky-Aficionados die Chance, einen weiteren exklusiven und seltenen gereiften Ardbeg zu kaufen, mit der Einführung der zweiten Charge des Ardbeg 19 Years Old Traigh Bhan.    
 
In Fässern aus amerikanischer Eiche und Oloroso Sherry gereift, unterscheidet sich Batch Two subtil von der vorherigen Veröffentlichung von Traigh Bhan. Diesmal erhält der 19-Jährige dank eines höheren Anteils an Bourbon-Fässern der 1. Füllung neben Nachfüllungen und Sherry-Fässern einen insgesamt seidenweicheren Charakter.  
 
Dieser erhabene Dram ist der Inbegriff eines gealterten Ardbeg. Der Geruch ist ein feines Zusammenspiel von süßem Holzrauch und herber Crème fraîche, dazu kräftige Noten von herzhaftem Fenchel, Knollensellerie und gerösteten Teeblättern. Am Gaumen lagert sich ein intensiv salziges Mundgefühl in beruhigenden meditativen Nuancen ab, gefolgt von gesalzenem Erdnusskrokant, geräucherter Ananas und Limettensaft. Wellen von Anis umspülen den Gaumen, bevor intensiver Fudge, Birkenteer und Torfrauch unaufhaltsam niederprasseln. 
 
Das Geschmacksprofil ist nicht das einzige, was sich von Jahr zu Jahr ändert. Jeder Traigh Bhan Whisky trägt seinen eigenen einzigartigen Chargencode, das Chargensymbol und die Unterschrift eines der berühmten Gesichter der Destillerie - dieses Jahr ist es Jackie Thompson, die Leiterin des Besucherzentrums der Destillerie. 
 
Ardbeg's Whisky-Schöpfer, Dr. Bill Lumsden gibt preis:
"Für mich ist dieser Whisky der Inbegriff eines gealterten Ardbeg. Irgendwie schafft er es, das Komplexe mit dem Simplen in Einklang zu bringen. Es handelt sich um eine wirklich einzigartige Abfüllung, und wir hoffen, dass sich die Ardbeggiers überall darauf freuen, die Noten mit der vorherigen Charge zu vergleichen. Ich weiß, dass ich das getan habe!" 
 
Verkostungsnotiz:
 
Farbe: Hellgold
Aroma: In der Nase fließen schwache Wellen von Süssholzrauch und herber Crème fraîche sanft in kräftige Noten von herzhaftem Fenchel, Knollensellerie und gerösteten Teeblättern über. Tauchen Sie weiter ein und entdecken Sie verführerische Aromen von Holzkohle und leicht angebranntem Toast. Ein Tropfen Wasser setzt einen Hauch von frischer Gischt frei, gefolgt von Eukalyptusöl und Pinie. Schließlich endet diese unwiderstehliche Nase mit einer unverwechselbaren Kopfnote aus Sattelseife und Leder. 
Geschmack: Ein intensiv salziges Mundgefühl verschiebt sich wie die Gezeiten in beruhigende medizinische Noten, gefolgt von gesalzenem Erdnusskrokant, geräucherter Ananas und Limettensaft. Wellen von Anis umspülen den Gaumen, bevor reichhaltiger Fudge, Birkenteer und Torfrauch wild herabstürzen. 
Finish: Herzhafte und rauchige Noten prallen in einem scharfen, intensiven und dennoch befriedigend langen Abgang aufeinander. 

Erhältlich ab dem 31. August in den unten aufgeführten Fachgeschäften:
Agegate modal